Das bin ich

Nadine Frings

Zusammen mit meinem Partner Niklas und unserem Äpfelchen Cuba wohne ich im schönen Etscheid im Westerwald. Ich bin 25 Jahre alt, Kinderkrankenschwester auf einer Kinderintensivstation, studiere Veterinärmedizin und bin mit Hunden groß geworden.

 

Als Niklas und ich zusammen gezogen sind, war klar, dass ein Leben ohne Hund zwar möglich ist, aber zweifellos sinnlos. Auf der Suche nach einer aktiven, sportlichen und zu gleich nicht haarenden Rasse sind wir auf den Lagotto Romagnolo gestoßen. Schnell hat auch uns der Virus des italienischen Wasserhundes gepackt und wir sind bis heute über beide Ohren verliebt in diese lustigen, intelligenten und liebevollen kleinen Hunde. Ein Besuch bei den Züchtern unserer Cuba hat uns nur in unserem Vorhaben bestätigt.

 

Im September 2016 wurde Traum nun Wirklichkeit und unser Äpfelchen Cuba Apple fiore della mela stürmte durch unsere Wohnung und den Garten. Sie hat unser Leben auf den Kopf gestellt und in alle Richtungen zum Positiven verändert.

Mich konnte man nun noch häufiger beim Agility finden. Diesen Sport übte ich bereits mit Sunny, dem Pudel meiner Eltern aus. Auch das Mantrailing und Ralley Obiedience haben Cuba und ich für uns entdeckt, wir wurden unzertrennlich.

 

Der Weg zur Zucht war dann kein weiter mehr und so habe ich mich mit unserer Cuba schnell in Fruto del Manzano verwirklicht gefunden.

Fortbildungen

Live as if you were to die tommorow, learn as if you were to live forever

-Mahatma Gandhi-